Werkstattkonzerte 2008

Werkstattkonzerte
Werkstattkonzerte
 



Werkstattkonzert Nr. 22 am Donnerstag den 11. Dezember 2008 um 20 Uhr

Das Zweiundzwanzigste

Wesentliches und Reduktion

Solo per violino senza basso

Miguel Simarro Grande spielt Violine

Johann Sebastian Bach: Sonata I in g-moll, BWV 1001 und Partita I in h-moll, BWV 1002

________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 21 am Freitag den 5. Dezember 2008 um 20 Uhr

Das Einundzwanzigste

Von Christi des Herrn geburtlichem Tag

Wolf Euba

Capella Scaramella

Leitung: Johannes Schickhaus

Szenen aus Weihnachtsspielen des 16. Jahrhunderts

Musik von: Orlando di Lasso und Claudio Merulio

Es ist wieder so weit, auch die Werkstatt öffnet sich dem weihnachtlichen Brauch, Musik und Text sind hier zum Prinzip überhöht.

__________________________________________________________

Achtung!

Für Kurzentschlossene! Zum Wetter passend!

Heute Abend, 27.November 19:30 Uhr

Franz Schubert: Winterreise

Christian Hilz: Bariton

Eckart Sellheim: Hammerflügel von Louis Dulcken 1820



___________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 20 am Montag den 24. November 2008 um 20 Uhr

Das Zwanzigste

Ungarn & Europa

Èva Posvanecz: Barockvioline / Balàzs Máté: Barockcello / István Györi: Arciluto, Barockgitarre

Werke aus dem Codex Caioni, Appony Sammlung Merulo, Corelli, Vivaldi, Telemann ua.

Eines der ungewöhnlichen Konzerte, mit musikalischen Entdeckungen vom Feinsten!

___________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr.19 am Freitag den 14. November 2008 um 20 Uhr

Danke Lord Abingdon!

Zwei Flöten und ein Cello

Marion Treupel-Frank : Traversflöte; Marie-Céline Labbé : Treversflöte

Balázs Máté : Violoncello

Werke von: Earl of Abingdon, Karl Friedrich Abel. Joseph Schmitt und Joseph Haydn

__________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 18 am Sonntag den 19. Oktober 2008 um 20 Uhr

Im Gespräch

Duo Abend für Viola und Cello

Aida-Carmen Soanea : Viola; Romain Garioud : Cello

______________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 17 am Donnerstag den 02. Oktober 2008 um 20 Uhr

Der Besuch

Different melodies and rhythms of traditional Indian Classical Musik

Sarod und Tabla

Konzeption und Leitung: Abhisek Lahiri (direktly from India)

_________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 16 am Dienstag den 30. September 2008 um 20 Ur

"also doch nicht singen"

Wulfin Lieske spielt eine sensationelle Replik

der Gitarre "La Leona" von Antonio Torres

Werke von: Napoleon Coste, Johann Kaspar Mertz, Julio Regondi, Wulfin Lieske, Ross Edwards, Peter Sculthorpe

_______________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 15 am Freitag den 19. September 2008 um 20 Uhr

Barocke Traversflöte und Cembalo

Dorothea Seel.......Traversflöte

Luca Guglielmi...........Cembalo

Georg Friedrich Händel: Die Flötensonaten

Die Sommerpause ist beendet jetzt gehts los oder - "o' zapft is" - !

________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 14 am Dienstag den 8. Juli 2008 um 20 Uhr

Die Entrückung: Boris Andrianov und sein Cello

Werke von J.S.Bach, Z. Kodaly, G. Sollima

_________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 13 am Samstag den 5. Juli 2008 um 20 Uhr

Der Zauber des Zink

Katharina Heutjer Barockvioline, Frithjof Smith Zink, Sebastian Wienand Cembalo

___________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 12 am Donnerstag den 3. Juli 2008 um 20 Uhr

Der Traum der Gotik: Roman de la Rose, und Musik aus den Liebesgärten Frankreichs

Sprecher: Wolf Euba, Ensemble: per-sonat

Sabine Lutzenberger, Norbert Rodenkirchen, Tobie Miller, Babtist Romain

_________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 11 am Sonntag den 15. Juni 2008 um 20 Uhr

aus Russland: Dimitri Illarionov klassische Gitarre

East Side Story und Guitarists-Composers

ein Wechselspiel zwischen jenem Neuen, das aus dem Osten kommt, und dem Aufbruch, der schon begonnen hat. Ein Bild der Musik für Gitarre zwischen Ost und West.

_____________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 10 am Samstag den 7. Juni 2008 um 20 Uhr

Streichtrio und Streichquartett in einzigartiger Subtilität

Quartetto Luigi Tomasini

László Paulik........Violine

Erzsebet Rácz......Violine

Éva Posvanecz........Viola

Balázs Máté.....Violoncello

Werke von Danzi, Froberger, Corelli..........

Ein Abend auf den wir uns besonders freuen dürfen :-)

______________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 9 am Samstag den 3.Mai um 20 Uhr

Hortus Musicus

es spielt zu aller Ehr und Zier der Stylus Phantastikus all hier

Hortus Musicus


Friederike Heumann Viola da gamba und Leitung
Pablo Valetti Violine / Nicholas Robinson Violine / Eduard Egüez Theorbe und Barockgitarre / Dirk Börner Cembalo

Werke von: Johann Adam Reincken 1643 - 1722

Der Hortus Musicus ist eine Suitensammlung, der auch Johann Sebastian Bach tiefe Anregungen verdankt, Reincken war Bachs Orgellehrer in den Jahren um 1700.

______________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 8 am Sonntag den 27. April um 20 Uhr

Italien um 1700

Il Dolcimelo

Il Dolcemelo

Katja Beisch, Doris Runge, Christoph Lehmann

Wege der Musik, die Eroberung musikalischen Neulandes in einer Zeit des Umbruchs, wird durch Komponisten wie Angelo Berardi, Domenico Gabrielli und Arcangelo Corelli erlebbar. Ein Konzert das Bewegung zeigt und bewegen wird.

______________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 7 am Samstag den 26. April um 20 Uhr

Musik am Regensburger Hof

Quartetto Luigi Tomasini mit Christoph Hammer

János Pilz, Erzébert Rácz, Eva Posvanecz, Balázs Máté und Ch. Hammer

Tomasini

Werke aus dem Hause Thurn und Taxis: K.A. Fürst von Thurn und Taxis, Th. von Schacht, L.F. Sterkel, F.X. Pokorny, L.v. Beeke alles Musik in der Zeit um 1800, teilweise für jenen Flügel von L. Dulcken 1805 komponiert der sich in unserem Institut befindet!

______________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 6 am Freitag, den 25. April 2008 um 20 Uhr

"Al dolce suon"

Cordaria

cordaria

Lucia Rottenecker (Gesang), Martina Bulla (Zink, Blockföte), Katharina Lüdedeke-von Maydell (Viola da gamba), Carsten Ahner (Barockposaune), Melanie Kraus (Barockvioloncello), Eva-Maria Wende (Theorbe, Vihuela)

Ein Programm mit Orlando di Lasso, Diego Ortiz , Barbara Strozzi ua. als Komponisten - mit dieser Besetzung - verspricht, tiefe Einblicke in musikalische Subtilitäten!

______________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 5 am Samstag, den 5. April 2008 um 20 Uhr

Gitarre im Doppelpack, oder historisches Ereignis

zwei originale Gitarren von Antonio Torres: 1856 und 1860,

gespielt vom

Duo Lieske- Spindler

Werke von Scarlatti, Lieske, Albéniz

Mit den Instrumenten von Antonio Torres, besonders mit der Gitarre "La Leona", beginnt die Idee der modernen Gitarre.

Die heute zu hörenden Instrumente sind Anfang und Höhepunkt, Ausgangspunkt und Vorbild.

_________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 4 am Donnerstag, den 13. März 2008 um 20 Uhr

Der besondere Liederabend

mit

Maria Erlacher..... Gesang

Christoph Hammer.......Hammerflügel

Ein besonderer Abend, nicht nur weil der Tag einer jener alljährlichen ist, die es halt so gibt :-).

__________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 3 am Samstag, den 23. Februar 2008 um 20 Uhr

- Jazz -

Titus Wadenfels.........Gitarre, Strohvioline, Tenorbanjo, Pedalbass

Monika Olsziak.......................Querflöte, Altquerflöte, Altsaxophon

Michael Lutzeier....Baritonsaxophon, C-Melody-Saxophon, Gesang

Michael Reiser.... Schlagwerk, Akkordeon, Gesang, Singende Säge



Mit Titus Waldenfels verwandel sich die Werkstatt wieder einmal in einen JazzKeller, und die Musik wird beim nächsten Konzert mit Titus, auf CD zu haben sein.

__________________________________________________________

Wekstattkonzert Nr. 2 am Freitag, den 22. Februar 2008 um 20 Uhr

Sei ol a Violino solo senza Basso accompagnato

Miguel Simarro Grande.........Barockvioline

Johann Sebastian Bach

Sonata II in a-moll BWV 1003

Sonata II in d-moll BWV 1004

Der Klang der Barocken Violine zeigt eine transparente Klarheit, die mit Herrn Simarros Spiel, zu einer neuen Tiefe dieser großen Komposition führt.

__________________________________________________________

Werkstattkonzert Nr. 1 am Freitag den 18. Januar 2008 um 20 Uhr

Gitarren Duo

Yulia Lonskaya........Gitarre

Dimitri Illarionov......Gitarre

Werke von: Enrique Granados, Joaquin Rodrigo, Nikita Koshkin,

Ernesto Cordero, Paulo Bellinati.

Ein gutes neues Jahr beginnt!

 
 

 
 
Werkstattkonzerte

Die Werkstattkonzerte
Ihre Geschichte
und alle Termine
mehr

Weiter zur Webseite: Mechanik der Poesie I – Besaitete Tasteninstrumente des 15.-19. Jahrhunderts

Mechanik der Poesie I
Besaitete Tasteninstrumente des 15.-19. Jahrhunderts
Weiter zur Webseite

Weiter zur Webseite: Mechanik der Poesie II – Die Orgel im 17. und 18. Jahrhundert

Mechanik der Poesie II
Die Orgel im 17. und
18. Jahrhundert
Weiter zur Webseite

 

© Greifenberger Institut für Musikinstrumentenkunde 2015 | info@greifenberger-institut.de