Helmut Balk: Mechanik der Poesie - Instrument und Kontext

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine PowerPoint Präsentation. Um Sie zu betrachten, öffnen Sie bitte über den untenstehenden Link ein PDF in einem neuen Fenster:


Mechanik der Poesie Vortrag


Bitte schliessen sie das neue Fenster um wieder zur Hauptseite zurückzukommen.

 
 

 
 
Werkstattkonzerte

Die Werkstattkonzerte
Ihre Geschichte
und alle Termine
mehr

Weiter zur Webseite: Mechanik der Poesie I – Besaitete Tasteninstrumente des 15.-19. Jahrhunderts

Mechanik der Poesie I
Besaitete Tasteninstrumente des 15.-19. Jahrhunderts
Weiter zur Webseite

Weiter zur Webseite: Mechanik der Poesie II – Die Orgel im 17. und 18. Jahrhundert

Mechanik der Poesie II
Die Orgel im 17. und
18. Jahrhundert
Weiter zur Webseite

 

© Greifenberger Institut für Musikinstrumentenkunde 2015 | info@greifenberger-institut.de