Werkstattkonzert - "Von der Handwerkerkunst zur Künstlerkunst"

Hammerflügel & Violine

Ort

Live-Stream

Termine
So, 11.07.2021, 20:00 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde unserer Werkstattkonzerte,

wegen des Fortbestands der Abstands- und Hygiene-Regeln bei kulturellen Veranstaltungen in Innenräumen müssen wir Ihnen unser nächstes Werkstattkonzert wieder als Live-Stream (mit 24 Stunden-Option!) anbieten. Die historischen Instrumente sind nicht für ein Outdoor-Konzert geeignet.

Unser Vorschlag bei schönem Juli-Sommerwetter: laden Sie Freunde ein, setzen Sie sich einfach mit einem schönen Glas Wein auf Ihre Terrasse, Ihren Balkon oder in Ihren Garten (auf guten Internet-Zugang achten!!), stellen Sie sich Ihren PC oder Laptop auf den Tisch und eine gute Lautsprecherbox dazu und genießen Sie die beiden jungen Künstler, die wir für unsere Konzertreihe gewinnen konnten!

Das Live-Stream-Tickets bekommen Sie wie immer unter:

https://streemy.de/product/tx-5677-greifenberger-werkstattkonzert-violine-piano-forte-von-der-handwerkerkunst-zur-kuenstlerkunst/

(Eine detaillierte Anleitung finden Sie unten)

Herzliche Grüße,
Helmut Balk und Margret Madelung


"Von der Handwerkerkunst zur Künstlerkunst"

Mozarts Weg und Beethovens Gang - mit Texten von Wilhelm Heinse (1746 -1803)
Sonntag, 11. Juli 2021, 20 Uhr

Natalia Lentas - Hammerflügel
Yves Ytier – Violine

Helmut Balk – Einführung und Lesung

In diesem Programm erfreuen uns Natalia Lentas und Yves Ytier mit zwei Sonaten für Klavier und Violine, die von ähnlichen Optimismus, Leichtigkeit und Freude geprägt sind. Wolfgang Amadeus Mozarts Sonate für Klavier und Violine, KV 296 und Ludwig Van Beethovens Sonate für Klavier und Violine Nr. 5, op. 24.

Die Pianistin Natalia Lentas, geb. 1988 in Polen studierte in Wrocław, Köln, München und in Essen. Als Solistin wie auch als Kammermusikerin ist sie auf renommierten Bühnen zu hören. Namenhafte Auszeichnungen zeugen von ihrer Virtuosität wie etwa beim Wettbewerb für Hammerflügel in Bad Krozingen, dem 1. Preis bei dem International Geelvinck Fortepiano Concours in Amsterdam, dem 2. Preis bei dem Steinway Förderpreis Wettbewerb in Düsseldorf oder dem 3. Preis bei dem Mozart Klavierwettbewerb Richard Laugs in Mannheim.

Der Geiger, Tänzer und Choreograph Yves Ytier wurde 1988 in Chile geboren und lebt seit 2011 in Deutschland. Er studierte in Chile, Berlin, Essen und Salzburg. Als Konzertmeister gastiert er bei renommierten Ensembles wie der Akademie für Alte Musik Berlin, dem Beethoven Orchester Bonn und dem Dresdner Festspielorchester.

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791
Sonate in C, KV 296 für Klavier und Violine
Allegro vivace
Andante sostenuto
Rondo allegro

Ludwig Van Beethoven (Bonn 1770- Wien 1827)
Sonate in F, op. 24 Nr. 5 für Klavier und Violine, genannt Frühlingssonate
Allegro
Adagio molto espressivo
Allegro molto
Rondo: allegro ma non troppo


-----------------------------------------------------------------------

Unsere Konzert-Live-Streams werden technisch und organisatorisch mit dem Team von streemy.de abgewickelt. Sie können daher unter obigem Link Ihr Ticket kaufen. So geht’s:

1. Für die Buchung Ihres Eintrittstickets klicken Sie oben stehende Links an oder kopieren Ihn in Ihren Webbrowser
2. Entscheiden Sie nun selbst, ob Sie auf den regulären Ticketpreis von 16 € (incl. MwSt.) einen solidarischen Aufpreis legen wollen.
3. Bezahlen können Sie zum Beispiel ganz bequem per Überweisung mit Ihrer IBAN-Nummer. Achten Sie bei einer Lastschrift darauf, dass der Zahlungseingang bis zu 3 Tage dauern kann.  Als schnelle Alternative bieten wir auch PayPal und Kreditkartenzahlung an.
4. Nach Abschluss der Ticketbestellung erhalten sie zwei Mails von streemy (Rechnung & Ticket). Die Zweite enthält Ihren persönlichen Link zum Livestream als Eintrittskarte. Falls die Bestätigung nicht gleich kommt, schauen Sie zuerst in Ihrem Spam-Ordner nach.
5. Am Tag des Konzerts, ca. 15 Minuten vor Beginn wird dieser freigeschaltet und Sie können darüber an unserer Veranstaltung teilnehmen.
6. Ihr Ticket - auch das Vor-Ort-Ticket - ist noch bis 24 h nach dem Stream gültig, sie können das Konzert also nach der Liveübertragung noch zu einem späteren Zeitpunkt ansehen.

Bei Problemen, Fragen oder Ideen kontaktieren Sie bitte das streemy-Team unter kontakt@streemy.de 


 
 
 

© Greifenberger Institut für Musikinstrumentenkunde | info@greifenberger-institut.de