Workshop concerts

- informations and concerts in German only -

The language of music is universal - so you may be interested in listening? It is possible through our live-streams on streemy.de.

Dear friends of music,

if you want to get informations about our next concert live stream regularly, you could send here your e-mail-address.
We would be pleased if you are willing to support our cultural engagement with a donation. We are a private non profit organisation and would like to give you a donation receipt.

 
 

Werkstattkonzerte und weitere Veranstaltungen

Liebe Freunde und Freundinnen der Musik,

wenn Sie gerne automatisch die Einladungen zu unseren Konzerten / Live-Streams erhalten möchten, schicken sie uns doch hier Ihre E-Mail-Adresse.

Wir freuen uns, wenn Sie unser kulturelles Engagement mit einer Spende unterstützen wollen. Wir sind gemeinnützig und stellen Ihnen gerne eine Spendenquittung aus.

Gerne können Sie Ihre Karten an der Abendkasse oder bereits im Voraus online erwerben. Da der Kauf Ihrer Karte einen Beitrag zur Fest-Gage für die Künstler leistet, haben wir die Benennung Ihres finanziellen Aufwands für das Konzert verändert: statt vom „Ticket-Preis“ sprechen wir jetzt im Sinne unserer Vision einer solidarischen Kulturwirtschaft vom „Beitrag zur Musiker-Gage“. In diesen Zeiten von Unsicherheiten und überall ansteigender Kosten und Preise mag es für den ein oder anderen überlegenswert sein, auch noch für Kultur Geld ausgeben zu wollen oder zu können. Nach vielen Überlegungen dazu möchten wir trotzdem aus Respekt vor der professionellen Leistung der Künstler nicht mehr zur Spenden-Basis wie in den Vor-Corona-Zeiten zurückkehren. Falls Sie Fragen zur Finanzierung unserer Konzertreihe und zu den Konditionen für die Künstler haben, können Sie sich gerne über info@greifenberger-institut.de an uns wenden.

 
 

Werkstattkonzert Nr. 10

"Norddeutsche Avantgarde"

Klavierkompositionen aus C. Ph. E. Bachs & Umfeld

am Donnerstag, 27. Oktober 2022, 20 Uhr
   - live vor Ort oder im Live-Stream -

Ricardo Magnus – Clavichord

Ricardo Magnus
 

Freier Eintritt für Kinder, Schüler und Studenten.
Da es keine Corona-Beschränkungen mehr gibt, können Sie
ihren "Beitrag zur Musiker-Gage" (s.o., ab 20 €) an der Abendkasse leisten. Falls Sie einen Platz reservieren möchten, können Sie dies über die Homepage von streemy.de vorab tun.

In seiner Berliner Zeit (1740–1768) hatte Carl Philipp Emanuel Bach sich neben seinem Hofdienst rege am bürgerlichen Musikleben beteiligt, so dass er schon früh überregional als hervorragender Cembalovirtuose und Komponist bekannt war. Mit seiner ersten bedeutenden Veröffentlichung, den sog. Preussischen Sonaten, demonstrierte er was seinen Personalstil ausmachte: ambitionierte Spieltechnik, gewagte Harmonik, überraschende Kontrastwirkungen und Sätze von freier, fantasieartiger Form. Immer wieder zollten Bachs Zeitgenossen höchste Anerkennung für seine Werke, z.B. der Musikschriftsteller Schubart: „Sein gebundner Styl, seine Manieren, seine Ausweichungen, seine harmonischen Kunstgriffe sind unerreichbar. [...] So reich an Empfindungen, so unerschöpflich in neuen Modulationen, so harmonischvoll ist keiner wie dieser.“
Carl Philipp beeinflusste ganze Generationen von Musikern, nicht zuletzt Wolfgang Amadeus Mozart. Klavierkompositionen aus Bachs Umfeld werden selten erwähnt und so gut wie gar nicht in Konzertprogrammen aufgenommen, dabei ist die Faktur dieser Werke hochqualitativ und sie bilden einen wichtigen Bestandteil, um die Klaviermusikästhetik jener Zeit als ein Ganzes zu verstehen. Im Programm erklingen neben der Musik von C. Ph. E. Bach Werken von G. Benda, E.W. Wolff, J.N. Forkel & J.W. Häßler

Ricardo Magnus: Resonanzreiche und farbfrohe Anschlagskultur sowie gestalterische Fantasie und rhythmische Finesse zeichnen das Spiel des aus Argentinien stammenden Cembalisten, Fortepianisten & Dirigenten Ricardo Magnus aus.
Er gastiert in renommierten Konzertsälen & Festivals wie Lucerne Festival, La Redoute Bonn, Laeiszhalle Hamburg, Gewandhaus Leipzig, Weilburger Schlosskonzerte, Telemann-Tage Magdeburg, Ambronay Festival u.a. Parallel zu diesen Aufgaben widmet sich Magnus seit einigen Jahren dem Dirigieren. So leitete er das Chuncheon Baroque Orchestra beim International Music Festival in Chuncheon, Süd-Korea und assistierte bei Mozarts-da Ponte Trilogie am Palacio de Bellas Artes in Mexiko. In der Saison 2021-2022 gastiert Magnus als Dirigent und Cembalist beim Staatsorchester Braunschweig.
Seine neue CD mit Musik des Dresdner Komponist Christlieb Sigmund Binder, gespielt auf einen Clavecin Roïal, erscheint bei dem belgischen Label Etcetera-Records in März 2022.

Allgemeine Anleitung zur Ticket-Bestellung:

Die Konzerte werden technisch und organisatorisch mit dem Team von streemy.de abgewickelt.

Wenn das Konzert live gestreamt wird, sind das Live-Stream-Ticket und das Live-vor-Ort-Ticket 72 Stunden gültig, so dass Sie das Konzert auch zu einem späteren Zeitpunkt noch anschauen können.
 
1. Für die Buchung Ihres Eintrittstickets (Live-vor-Ort oder Live-Stream) gehen Sie bitte auf einen der oben stehenden Link oder direkt auf die Internetseite von streemy.de
2. Entscheiden Sie, ob Sie auf den regulären Ticketpreis einen kultur-solidarischen Aufpreis legen wollen. Gewinne (Einnahmen abzüglich der Kosten) aus dem Ticketverkauf kommen den Künstlern zugute und werden auf die fest vereinbarte Gage aufgerechnet.
3. Bezahlen können Sie zum Beispiel ganz bequem per Überweisung mit Ihrer IBAN-Nummer. Achten Sie bei einer Lastschrift darauf, dass der Zahlungseingang bis zu 3 Tage dauern kann. Als schnelle Alternative bieten wir auch Kreditkartenzahlung und PayPal an.
4. Nach Abschluss der Ticketbestellung erhalten sie zwei Mails von streemy (Rechnung & Ticket). Die Zweite enthält Ihren persönlichen Link zum Livestream als Eintrittskarte. Falls die Bestätigung nicht gleich kommt, sehen Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner nach.
5. Einlass in der Werkstatt ist ab 19:30 Uhr. Für das Live-Stream-Ticket wird ca. 15 Minuten vor Beginn Ihr persönlicher Link freigeschaltet und Sie können an unserer Veranstaltung teilnehmen

Bei Fragen und Anmerkungen kontaktieren Sie bitte das streemy-Team unter kontakt@streemy.de

 
 

Vergangene Werkstattkonzerte:

 
 
 
Werkstatt GIMK
 
 
 
 
 

Programmvorschau

Do, 27. Oktober 2022
"Norddeutsche Avantgarde" - Klavierkompositionen aus C. Ph. E. Bachs & Umfeld
Ricardo Magnus
Ticketkauf

Sa, 12. November 2022
"OREOPHONE" - Orpheus und die Natur zu Texten von Alain de Lille
"PER-SONAT
":
Christine Mothes, Jasmina Črnčič, Hanna Marti, Marc Lewon, Sabine Lutzenberger
Ticketkauf

Do, 08. Dezember 2022
"300 Jahre Bach" - Brandenburgische Konzerte
Aleksandra
& Alexander Grychtolik

Ticketkauf

© Greifenberger Institut für Musikinstrumentenkunde | info@greifenberger-institut.de