Werkstattkonzerte und weitere Veranstaltungen


Liebe Freundinnen und Freunde unserer Werkstattkonzerte,

endlich hören Sie wieder von uns! Wir hoffen, Sie alle sind – so wie wir - gesund und munter!

Nachdem wir uns zum Ende des letzten Jahres mit schönem Erfolg am Abenteuer des „Live-Streams“ versucht haben, hatten wir gehofft, dieses Jahr im Frühsommer wieder mit dem normalen Konzertbetrieb beginnen zu können. Inzwischen müssen wir jedoch einsehen, dass dies womöglich erst im nächsten Jahr wieder der Fall sein wird!

Daher sind wir nun in die Planung einer monatlichen Live-Stream-Konzertreihe eingestiegen. Jeden Monat (außer August) werden wir Ihnen ein Werkstattkonzert als Live-Stream anbieten - damit Sie uns nicht völlig vergessen und all die wunderbaren Musiker, die derzeit nicht arbeiten können, eine Auftrittsmöglichkeit haben.

Wir beginnen diese monatliche Reihe am Freitag, den 26.3.2021 um 20 Uhr mit dem Programm

„Der Genius der Poesie“ - Geboren 1770: Beethoven und Hölderlin - Werke aus den späten 1790er Jahren.

Varvara Manukyan:
Sonate facile op. 49 Nr 1 g moll , 1795-98
Andante
Rondo.Allegro

Sonate op.31 Nr.1 G Dur, 1801-02
Allegro vivace
Adagio grazioso
Allegretto

Andante Favori WoO 57 F Dur, 1803-04

Sonate op 31 Nr.2 d moll, 1801-1802
Largo.Allegro
Adagio
Allegretto

Helmut Balk: Einführung und Lesung aus: Friedrich Hölderlin: „Hyperion“ 1797.

Hammerflügel aus der Studiensammlung des Greifenberger Instituts.
(Befundgeführte Rekonstruktion Greifenberg 2018/20 Original: Johann Andreas Stein-Schule ca. 1780).
Flügel dieses Typs spielt Beethoven bevorzugt in Bonn und im ersten Wiener Jahrzehnt.

 

Wie schon beim letzten Mal wird das Konzert technisch und organisatorisch mit dem Team von streemy.de abgewickelt. Sie können daher unter dem Link https://streemy.de/concerts/werkstattkonzert  Ihr Ticket kaufen:

 

Online Ticket Kauf -  So geht’s:   

1. Für die Buchung Ihres Eintrittstickets klicken Sie folgenden Link an oder kopieren Ihn in Ihren Webbrowser 

https://streemy.de/product/greifenberger-werkstattkonzert-mit-varvara-manukyan/

2. Entscheiden Sie nun selbst, ob Sie auf den regulären Ticketpreis von 16 € (incl. MwSt.) einen solidarischen Aufpreis legen wollen.
3. Bezahlen können Sie zum Beispiel ganz bequem per Überweisung mit Ihrer IBAN Nummer. Achten Sie bei einer Lastschrift darauf, dass der Zahlungseingang bis zu 3 Tage dauern kann.  Als schnelle Alternative bieten wir auch PayPal und Kreditkartenzahlung an.
4. Nach Abschluss der Ticketbestellung erhalten sie zwei Mails von streemy (Rechnung & Ticket). Die Zweite enthält Ihren persönlichen Link zum Livestream als Eintrittskarte. Falls die Bestätigung nicht gleich kommt, schauen Sie zuerst in Ihrem Spam-Ordner nach.
5. Am Tag des Konzerts, ca. 15 Minuten vor Beginn wird dieser frei geschaltet und Sie können darüber an unserer Veranstaltung teilnehmen. 

6. NEU: Ihr Ticket ist noch bis 24 h nach dem Stream gültig, sie können das Konzert also nach der Liveübertragung  noch zu einem späteren Zeitpunkt ansehen. 

Bei Fragen und Ideen kontaktieren Sie bitte das streemy-Team unter kontakt@streemy.de 

 

Auch können Sie sehr gerne diese Einladung an Interessierte weiterleiten! Es gibt keine Platzprobleme!

Herzliche Grüße aus Greifenberg,

Helmut Balk und Margret Madelung

 
 
Werkstatt GIMK


Liebe Freunde und Freundinnen der Musik,

wenn Sie gerne automatisch die Einladungen zu unseren Konzerten erhalten möchten, schicken sie uns doch hier Ihre E-Mail-Adresse.

Wir freuen uns, wenn Sie unser kulturelles Engagement mit einer Spende unterstützen wollen. Wir sind gemeinnützig und stellen Ihnen gerne eine Spendenquittung aus.   

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
MoDiMiDoFrSaSo



1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930

© Greifenberger Institut für Musikinstrumentenkunde | info@greifenberger-institut.de