tafelklavier
caspar katholnick, wien nach 1802

Tonumfang:
5 1/2 Oktaven; 68 Tasten; F₁ – c⁴

3 Hebel (v.l.n.r.):
Dämpferhebung Diskant; Moderator; Dämpferhebung Bass

Signatur:
„Caspar Katholnick / Bürger in Wien“ [Zierschrift]

Besaitung:
Messing mit Eisen umwickelt: F₁ – E
Messing: F – fis
Eisen: g – f³

Signatur 
Signatur
 

weitere informationen

...folgen in Kürze

 
 
 
Tafelklavier C. Katholnick Wien nach 1802 
Tafelklavier C. Katholnick Wien nach 1802

© Greifenberger Institut für Musikinstrumentenkunde | info@gimk.org